Aktiv und entspannt in den Frühling mit den Landidyll Hotels:

Apfelblüte, Kräuterwochenende und traditionelle Osterbräuche

Raus aufs Land und rein in den Frühling. Bei den Landidyll Hotels können die Gäste sich ganz nach persönlichem Geschmack für die neue Saison rüsten. Bei Radtouren durch blühende Apfelgärten, bei Wanderungen schmackhafte Kräuter sammeln, im Private Spa oder bei Kraft-Energie-Tagen die Seele baumeln lassen. In jedem Fall werden es gesunde Tage in der Natur mit viel Genuss.

Im Naturpark Rheinland wird während der Apfelblüte die Natur zum Kunstwerk
Die Sonne verwöhnt mit milden Temperaturen. Die Natur erwacht und strahlt in frischen Farben. Im Naturpark Rheinland ist es jetzt entlang der Rheinischen Apfelroute rund um Bonn besonders hübsch, wenn die unzähligen Apfelbäume in voller Blüte stehen. Und mittendrin ist das Landidyll Hotel Weidenbrück in Swisttal der ideale Ausgangsort für Unternehmungen. Die familiäre Atmosphäre des Hotels mit dem gemütlichen Restaurant, der À-la-Carte Terrasse und Outdoor-Lounge sowie einem neuen Wellnessbereich ist wie geschaffen zum Entspannen und Krafttanken. Vom Hotel aus startet man zu ausgiebigen Radtouren auf der Rheinischen Apfelroute, die mit insgesamt 124 Streckenkilometern entlang von blühenden Obstplantagen, Gemüsefeldern und Hofläden durch die größte Obstanbauregion in Nordrhein-Westfalen führt. Vier Nächte mit Halbpension und Radwanderkarten gibt es ab 359 Euro pro Person im Doppelzimmer. https://www.hotel-weidenbrueck.de/angebote

Grüner wird’s nicht: Kräuter-Wochenenden an der Saar im März und April
Weinregionen sind in der Regel liebliche Landschaften und bieten passend zum Wein allerhand kulinarische Erlebnisse. Das trifft natürlich auch auf das Landidyll Weinhotel Klostermühle in Ockfen an der Saar zu. Speziell in den ersten Frühlingswochen kann man hier Aktivitäten an der frischen Luft auf dem Weinwanderweg oder Radtouren entlang der Saar mit Genussmomenten herrlich kombinieren. Beim Kräuter-Wochenende gehen die Gäste mit einer Kräuterexpertin wandern und sammeln gemeinsam die frischen Pflänzchen. Welche wunderbaren Geschmackrichtungen die Kräuter des Naturparks Saar-Hunsrück besitzen, erleben und genießen die Gäste anschließend beim Vier-Gang-Kräutermenü. Die Kräuter-Wochenenden am 31.3. und 21.4. sind mit zwei Übernachtungen inklusive Halbpension und Kräuterwanderung ab 231 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. https://www.hotel.klostermuehle-saar.de/urlaub/hotel-angebote/

So würzig und gesund sind die Bärlauchwochen im Liesetal
Mitten im gleichnamigen Naturschutzgebiet in den Sauerländer Waldwiesentälern steht das Landidyll Landhotel Liesetal in Hallenberg-Liesen. Hier startet man direkt vor der Hoteltür zu abwechslungsreichen Wanderungen, Radtouren oder geführten Ausflügen mit einer Waldpädagogin. Eine Spezialität gerade im Frühling sind die Bärlauchwochen mit Gastgeber Thorsten Dollberg. Der Bärlauch ist eine markante Persönlichkeit unter den Kräutern mit gehaltvollem Duft und vielen gesunden Merkmalen: appetitanregend, galletreibend, cholesterinsenkend und gefäßerweiternd. Generell kräftigt Bärlauch den Körper und soll zur Entschlackung beitragen. Viele gute Gründe, zusammen mit Thorsten Dollberg in den Wald zu gehen und Bärlauch zu sammeln. Die Ernte wird gemeinsam verarbeitet und verkocht. Das selbstgemachte Pesto können die Gäste mit nach Hause nehmen. Zwischen 10. April und 16. Mai gibt es die Bärlauchwochen mit zwei Übernachtungen inklusive Halbpension ab 178 Euro pro Person im Doppelzimmer. https://landhaus-liesetal.de/urlaub-im-sauerland/sommer/angebote/dollbergs-baerlauchwochen.html

Oberlausitz: Wo alte Osterbräuche zelebriert werden
Ostern wird in der Lausitz groß und besonders traditionsbewusst gefeiert. Ein Höhepunkt ist das Osterreiten am Ostersonntag in Bautzen, wo 50 festlich gekleidete Reiter mit bunt geschmückten Pferden die Osterbotschaft zu den Dörfern bis nach Radibor bringen. Die alte sorbische Art, Ostern feierlich zu erleben mit Traditionen wie Osterreiten, Ostereierschieben, Ostereimalerei und Osterschießen können auch die Gäste im Landidyll Hotel Erbgericht Tautewalde erleben. Dafür gibt es speziell das Angebot „Ostern in der Oberlausitz“ zwischen dem 6. und 11. April mit drei oder vier Übernachtungen, Halbpension mit Ostermenü – auf Wunsch mit Lamm, Fisch oder vegetarisch – sowie Osterüberraschung und vielem mehr ab 307 Euro pro Person im Doppelzimmer. https://www.tautewalde.de/3-tage-ostern-in-der-oberlausitz.html

Perfekt Genießen und Entspannen an den Weinbergen der Mosel
Die Zutaten für eine Auszeit im Frühling sind im Landidyll Hotel Restaurant Zur Marienburg wirklich verlockend. Allein die Lage an der Mosel im idyllischen Weinort Pünderich, dazu die umgebende Landschaft mit blühenden Wiesen, stattlichen Weinbergen und beschaulichen Dörfern verspricht erholsame Ferientage. Neu im Hotel ist der Private Marienburg Spa. Zwischen anderen Aktivitäten kann man sich in der finnischen Außensauna, der Whirlwanne und der Kuschelecke mit Blick auf die Weinberge ganz privat vom Alltag erholen. Der große Außenbereich mit Terrasse und bequemen Sitz- und Liegemöglichkeiten ist zudem wie geschaffen, um die romantische Abendstimmung an der Mosel zu genießen. Der Private Marienburg Spa bietet Platz für bis zu vier Personen und ist exklusiv stundenweise ab 69,90 Euro buchbar. Noch mehr Entspannung und Genuss bieten die Day-Spa-Pakete inklusive Frühstück oder Abendessen im Hotel. https://www.zur-marienburg.de/hotel/private-marienburg-spa.html

Kraft und Energie im Teutoburger Wald
Auch im Soleheilbad Bad Laer am Teutoburger Wald sind die Voraussetzungen für einen inspirierenden Frühjahrsstart ideal. Bei den „Kraft-Energie-Tagen“ im Pieper’s Landidyll Hotel können die Gäste herrliche Wander- oder Radausflüge mit wohltuenden Massagen und Wellnessanwendungen kombinieren. Dafür bietet Elke Glaubitz, als ganzheitliche Gesundheitstrainerin, Entspannungstrainerin und Kosmetikerin eine absolute Expertin, verschiedene Anwendungen von Achtsamkeitsübungen bis zu energetischen Fußreflexzonenmassagen an. Die Kraft-Energie-Tage gibt es mit drei Übernachtungen mit landidyllischem Schlemmerfrühstück und Halbpension sowie einem Wellnesspaket ab 261 Euro pro Person im Doppelzimmer. https://www.piepershotel.com/kraft-energie-tage

6.294 Zeichen

Neueste Pressetexte

Wunderwelt statt Technikfalle

Die Sonnenalp im Allgäu bietet Wunderwelt statt Technikfalle Ausgezeichnetes Aktiv- und Erlebnisprogramm für Kids und TeensEdutainment im Allgäuer Fünf-Sterne-Resort Sonnenalp heißt nicht nur viel Spaß und Abwechslung für den Nachwuchs. Das Team der Sonnenalp rund um...

Bayerisch-Schwaben: Ein Paradies für Radler 

Bayerisch-Schwaben: Ein Paradies für Radler Fahrradvergnügen, Natur- und Kulturgenuss auf vielen ausgezeichneten WegenBayerisch-Schwaben, im Westen von Bayern gelegen, ist geprägt von Flüssen und Seen, Wäldern, Wiesen und sanften Hügeln. Eine Landschaft, wie...

Dreamteam im Dienste der Schönheit

Dreamteam im Dienste der Schönheit Sonnenalp Resort & Landsberg First Class Aesthetic bauen Kooperation aus Das Sonnenalp Resort im Allgäu und Landsberg First Class Aesthetic heben ihre erfolgreiche Kooperation auf das nächste Level – mit innovativer...

St. Pölten 2024: Eine Kulturstadt in Aufbruchsstimmung 

St. Pölten 2024: Eine Kulturstadt in Aufbruchsstimmung Im Herzen Niederösterreichs, eingebettet in die vielfältige Natur- und Kulturlandschaft des Alpenvorlandes, erblüht die Landeshauptstadt St. Pölten gerade zum kulturellen Hotspot. Glaubt man den Geschichtsbüchern,...

Beliebte Sportevents für Jedermänner und -frauen

Beliebte Sportevents für Jedermänner und -frauen: Die Kufstein Kaiser-Klassiker Koasamarsch und Radmarathon stehen anWas woanders Trendsport ist, hat im Kufsteinerland eine lange Tradition. Und das aus gutem Grund, denn die Voraussetzungen für Bergwanderer,...

Unsere Kunden

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner