Noch mehr Entdeckerpotenzial für Genussradler:

Kärnten Seen-Schleife mit neuer Etappe durch Mittelkärnten

Kärnten, der sonnige Süden Österreichs, hat sich in den letzten Jahren mit seinem Angebot für Genuss- und Trekking-Radfahrer, aber auch als Mountainbike-Destination einen guten Namen gemacht. Ein mildes Klima, Europas wärmste Badeseen und die schmackhafte Kärntner Küche machen die Region für Aktivurlauber zusätzlich attraktiv.

Ein Eldorado für alle Genussradler: Die Kärnten Seen-Schleife schlängelt sich als liegende Acht entlang der Kärntner Seen – mit großartigen Ausblicken und Sehenswürdigkeiten. 2023 wurde die Mehrtagestour um eine Route in Mittelkärnten erweitert und wartet nun mit weiteren lohnenden Ausflugszielen rund um Wein und Burgen auf.

Neue Etappe – Mittelkärnten mit Schwerpunkt Weinbau und Burgen
Vom Klopeinersee führt die Seen-Schleife retour Richtung Westen in die Landeshauptstadt Klagenfurt und weiter ins Herz der Region Mittelkärnten. Sanfte Hügel, malerische Städte und Ortschaften, geschichtsträchtige Kunst- und Sakralbauten prägen die Landschaft – gepaart mit Kulinarik auf Haubenniveau.
Maria Saaler Dom, Burg und Weingut Taggenbrunn sowie Burg Hochosterwitz lohnen ebenso einen Stopp wie die Strandbäder des Längsees. Das Glantal und die Burgruine Liebenfels sind weitere Stationen auf der neuen, knapp 119 km langen Etappe, die sich auch gut auf zwei Tage aufteilen lässt, bevor es über den Hörzendorfer See und den Maltschacher See zurück an den Wörthersee geht.

Insgesamt erwarten Biker auf der Kärnten Seen-Schleife rund 420 Kilometer Radgenuss vom Feinsten – gefühlt die Hälfte der acht Etappen langen Tour radelt man am Wasser entlang. Mal am See, dann wieder an Flüssen wie Gail, Drau und Glan mit vielen Möglichkeiten für einen Sprung ins erfrischende Nass. Hinzu kommen die kraftsparenden Möglichkeiten, ab und an die Seenschifffahrt zu nutzen sowie unzählige Verlockungen für einen Zwischenstopp am Wegesrand.

Radgenuss für jeden Konditionslevel
Entlang der sorgfältig beschilderten Radwege gibt es 60 Kärnten rent-e-Bike-Verleihstationen mit 1000 Leihrädern inklusive E-Bikes sowie entsprechenden Ladestationen. Hier können Räder unkompliziert ausgeliehen und an jeder beliebigen Station in Kärnten wieder abgegeben werden.

Details zur Routenführung der Kärnten Seen-Schleife, Informationen zu den einzelnen Etappen, GPS-Daten zum Download und buchbare Angebote gibt es unter https://www.kaernten.at/seenschleife/ oder über die Kärnten Touren App unter https://apps.kaernten.at. So kostet zum Beispiel das 8-tägige Pauschalangebot, bei dem 7 Übernachtungen, Gepäcktransfer und viele weitere Serviceleistungen inkludiert sind, ab 699,00 Euro pro Person.

2.697 Zeichen

Neueste Pressetexte

Aller guten Dinge sind drei

Aller guten Dinge sind drei Landidyll Hotels & Restaurants starten kommunikationsstark in das Jahr 2024Das Jahr ist grade mal erst ein paar Tage jung, da setzt die Hoteliersgemeinschaft der Landidyll Hotels ein kommunikationsstarkes Ausrufezeichen. Der neue...

Nonstop Flugverbindung Hamburg – Klagenfurt

Nonstop Flugverbindung Hamburg - Klagenfurt Take-Off zur Pistengaudi in KärntenMit einem Direktflug von Hamburg nach Klagenfurt verbinden die Austrian Airlines im kommenden Jahr einmal pro Woche die Hansestadt mit dem Kärntner Winterwonderland an der Sonnenseite der...

Die Sonnenalp auf dem Siegertreppchen

Die Sonnenalp auf dem Siegertreppchen Erneute Auszeichnung krönt erfolgreiches JahrDas Fünf-Sterne Sonnenalp Resort erzielt regelmäßig Bestnoten und Auszeichnungen bei Branchenawards und Gästebewertungen. Nun ist eine weitere im Rahmen der „101 besten Hotels...

Exklusive Genussmomente im Herzen der Dolomiten

Bad Moos – Aqua Spa Resort Exklusive Genussmomente im Herzen der DolomitenUrlaubstage in Bad Moos sind ein Gourmetmenü für Liebhaber der Dolomiten, des guten Geschmacks und des exzellenten Lebensstils. Das Bad Moos - Aqua Spa Resort im malerischen Fischleintal bei...

Unsere Kunden

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner