Auf der Sonnenalp liegt das Skischulparadies vor der Hoteltür

Gratiskurse für Kids und Traumtage im Schnee für alle

Perfekte Winterferien sollte man nicht dem Zufall überlassen. Dafür gibt es das Fünf-Sterne-Resort Sonnenalp in Ofterschwang mit der hoteleigenen Skischule. Die jüngsten Wintersportler freuen sich über Gratiskurse direkt im Resort. Erwachsene Gäste genießen erlebnisorientierte Kurse für alle Alters- und Leistungsklassen, die Vorzüge des Privatunterrichts und Ausflüge mit erfahrenen Skiguides. Den entspannten Rahmen dafür bietet das Sonnenalp Resort mit seiner 20.000 m2 großen Wellness- und Spa-Welt sowie verlockenden kulinarischen Angeboten.

Die schönsten Ferientage im Winter sind die, bei denen man sich ganz auf die angenehmen Dinge, auf den Freizeitspaß und die Erholung konzentrieren kann. Keine Mühe mit Terminen, umständlichen An- und Abfahrten. Idealerweise sind alle Attraktionen wie auf dem Präsentierteller verfügbar. Genauso ist es im Fünf-Sterne-Resort Sonnenalp in Ofterschwang inmitten der herrlichen Natur der Allgäuer Alpen. Rund um das Resort locken mehrere kleine und größere Skigebiete mit Pisten für jeden Anspruch. Damit die Skitage auch perfekte Tage werden, dafür gibt es die hauseigene Sonnenalp-Skischule. Sie ist eine Allgäuer Institution, werden doch schon seit 90 Jahren Skikurse angeboten. Heute ist sie die größte hoteleigene Skischule Deutschlands. Die vom Deutschen Skilehrerverband klassifizierte Profiskischule beschäftigt 70 ausgebildete Experten und Expertinnen in Sachen Alpinski, Snowboard und Langlauf.

Die Skischule passt perfekt zur Philosophie des Sonnenalp Resorts, bietet Service und Knowhow auf höchstem Niveau und ergänzt die ohnehin schon sehr umfangreichen Angebote des Resorts. Gäste müssen sich um nichts kümmern. Es ist alles im Haus. Im Sport-Stadl findet man hochwertige Wintersportartikel, kann sich die neuesten Alpin-, Langlaufskier, Schneeschuhe oder Snowboards leihen, Service durchführen lassen, Skidepot und Skischuhtrockner nutzen. Dazu gibt es Schlitten und Rodel gratis zum Verleih. Sich stressfrei auf die schönen Dinge des Lebens konzentrieren, das ist typisch Sonnenalp Resort.

Gratisskikurs direkt im Resort. So weckt man die Leidenschaft bei den Kids.

Eine Spezialität der Skischule sind die täglichen Gratiskinderkurse für Anfänger im Kids Club von 10 – 12:30 Uhr. Diese Kurse richten sich speziell an Kinder zwischen vier und sieben Jahren, die erste Erfahrungen mit Skiern machen. „Die Kinder nehmen ganz ohne Verpflichtung flexibel teil. Wir bieten keinen strengen Kurs, sondern einen entspannten, fröhlichen Einstieg in den Schneesport“, sagt Skischulleiter Mario Fischbach. „Da der Hang zum Resort gehört, können wir ihn individuell beschneien und Pisten mit unterschiedlichen Ansprüchen schaffen. Das ist die Basis, damit die Kinder spielerisch mit dem Skifahren Bekanntschaft machen.“ Besonders für die kleineren Anfängerkinder hat das Konzept auch deutliche organisatorische Vorteile, versichert Mario Fischbach. „Früher gab es oft Probleme, wenn kleine Kinder unterwegs beim Kurs nicht mehr weiter machen wollten oder konnten. Heute ist das wesentlich entspannter, können die Kinder auf andere Aktivitäten im Rahmen der Sonnenalp-Kinderbetreuung ausweichen oder aufs Zimmer gebracht werden. Alle sind viel flexibler und ohne Erfolgsdruck.“

Wer nach dem sanften Einstieg sicherer auf den Brettern steht, hat die Möglichkeit, zum Kids Club Plus Kurs auf den Pisten in Ofterschwang zu wechseln. Es ist das Hausskigebiet des Sonnenalp Resorts und nur wenige Kilometer entfernt. Ein kleines, feines Skigebiet, das vom weltgrößten Skigebietsportal schon mehrfach zum „Geheimtipp: Weltweit führendes Skigebiet bis 20 km Pisten“ gekürt wurde.

Zusammen mit den Skilehrern die schönsten Skigebiete entdecken

Nicht nur der Nachwuchs weiß die Qualitäten des Sonnenalp Resorts zu schätzen. Bei den erwachsenen Gästen sind vor allem Privatkurse gefragt, in denen die Skilehrer auf die individuellen Ansprüche der Gäste perfekt eingehen können. Manche suchen Unterstützung beim Wiedereinstieg. Andere wollen ihre Technik gezielt verbessern. Manche Paare buchen wegen des unterschiedlichen Könnens jeweils eigene Skilehrer. Gäste, die die Gebiete nicht sehr gut kennen, bauen lieber auf den Erfahrungsschatz der Skilehrer und schätzen auch unterwegs dessen Gesellschaft. Und Skigebiete sind rund um die Sonnenalp mehr als genug zu finden, wie neben Ofterschwang auch Bolsterlang, Oberstdorf mit Nebelhorn und Fellhorn, das Kleinwalsertal oder das Söllereck. Kein Wunder, dass es nicht wenige Gäste gibt, die seit vielen Jahren ihren persönlichen Skilehrer haben und selbigen bereits im Voraus für den nächsten Winter buchen. „Wir haben Skilehrer im Team, die über den Sommer schon zu 90 Prozent für den Winter ausgebucht sind“, freut sich Mario Fischbach über die Anerkennung der Gäste.

Nach Piste oder Loipe gönnt man sich Wellness und Kulinarik auf Sonnenalp-Niveau

Die Freizeit effizient nutzen, die Dinge unternehmen, die einem wirklich guttun – dafür ist die Skischule Sonnenalp der ideale Partner. Übrigens auch für Langläufer, die rund um das Resort exzellente Loipen vorfinden. „Bei idealen Schneeverhältnissen kannst du von hier bis nach Oberstdorf laufen“, sagt Mario Fischbach. Er selbst ist begeisterter Nordic-Fan und gibt auch Langlaufunterricht. Dass Langlaufen gesund ist, das Herz-Kreislaufsystem stärkt, ist mittlerweile eine bekannte Erkenntnis. Und wenn auf dem Hochplateau rund um das Sonnenalp Resort die sanften Hügel dick verschneit, die Loipen gespurt sind und man die Langläufer elegant durch den glitzernden Schnee gleiten sieht, macht das Lust auf eigene Aktivitäten, so dass die Nachfrage insbesondere nach Langlaufkursen spontan steigt. Egal, ob man nun die leicht erlernbare klassische Technik oder das etwas anspruchsvollere Skating praktizieren will: Lernen kann man all das bei den Experten der Skischule. Nach den Stunden auf der Piste oder in der Loipe locken die großartigen Spa-Angebote in der 20.000 m2 großen Wellness-Welt und die exzellente Küche im Sonnenalp Resort von herzhafter Allgäuer Naturküche über mediterrane Köstlichkeiten und amerikanische Grillspezialitäten bis zur erlesenen Gourmetküche. So sehen perfekte Wintertage aus.

6.252 Zeichen

Neueste Pressetexte

Aller guten Dinge sind drei

Aller guten Dinge sind drei Landidyll Hotels & Restaurants starten kommunikationsstark in das Jahr 2024Das Jahr ist grade mal erst ein paar Tage jung, da setzt die Hoteliersgemeinschaft der Landidyll Hotels ein kommunikationsstarkes Ausrufezeichen. Der neue...

Nonstop Flugverbindung Hamburg – Klagenfurt

Nonstop Flugverbindung Hamburg - Klagenfurt Take-Off zur Pistengaudi in KärntenMit einem Direktflug von Hamburg nach Klagenfurt verbinden die Austrian Airlines im kommenden Jahr einmal pro Woche die Hansestadt mit dem Kärntner Winterwonderland an der Sonnenseite der...

Die Sonnenalp auf dem Siegertreppchen

Die Sonnenalp auf dem Siegertreppchen Erneute Auszeichnung krönt erfolgreiches JahrDas Fünf-Sterne Sonnenalp Resort erzielt regelmäßig Bestnoten und Auszeichnungen bei Branchenawards und Gästebewertungen. Nun ist eine weitere im Rahmen der „101 besten Hotels...

Exklusive Genussmomente im Herzen der Dolomiten

Bad Moos – Aqua Spa Resort Exklusive Genussmomente im Herzen der DolomitenUrlaubstage in Bad Moos sind ein Gourmetmenü für Liebhaber der Dolomiten, des guten Geschmacks und des exzellenten Lebensstils. Das Bad Moos - Aqua Spa Resort im malerischen Fischleintal bei...

Unsere Kunden

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner